B-VIRUS FREE von BAUER

Hochwirksamer Atemluftschutz vor SARS-CoV-2 und anderen Erregern! Der neue, zum Patent angemeldete, Virenfilter B-VIRUS FREE schützt Feuerwehrleute und Katastrophenschützer hochwirksam vor Viren, Bakterien und Schimmelpilzen jeder Art.

Um Taucher, sowie auch Feuerwehrleute, Katastrophenschützer und medizinisches Personal, vor einer Gefahr im täglichen Einsatz beim Tragen von Atemschutzgerät zu bewahren, hat BAUER KOMPRESSOREN mit B-VIRUS FREE eine Lösung entwickelt, welche die Viren schon beim Ansaugvorgang restlos eliminiert! Mit dem B-VIRUS FREE Schutzfilter können – je nach Liefermenge des Kompressors – bis zu 99,9 % der Corona-Viren, Bakterien und spezielle Pilze aus der Ansaugluft beseitigt werden.

Gesundheitsschutz von Atemluftkonsumenten hat für BAUER schon immer höchste Priorität. Übliche Gefahrenstoffe wie CO, CO2, Feuchte und Öl werden bereits mit dem B-DETECTION PLUS Online-Gasmesssystem lückenlos gemessen und mit BAUER Filtersystemen eliminiert. Aber eine neue Bedrohung lauert in Viren wie SARS-CoV-2 aber auch Bakterien und Schimmelpilzen. Tückisch, weil unsichtbar und leicht übertragbar. Und durch keinen Sensor zu messen. Sie verbreiten sich rasend schnell, durch Kontakt oder Tröpfcheninfektion. Mit der Umgebungsluft eingesaugt, schlüpfen sie durch jedes handelsübliche Filtersystem. Selbst hohe Temperaturen und Drücke, wie sie bei der Verdichtung auftreten, können Viren wegen der kurzen Verweildauer beim Verdichtungsvorgang nur wenig anhaben.

Genial einfach, chemikalienfrei, ozonfrei und mit absoluter Wirksamkeit zerstört B-VIRUS FREE mittels einer speziellen UV-Speziallichtquelle die beschriebenen Erreger im Luftstrom der Ansaugluft, bevor sie in den Kompressor gelangen können. Die hochwirksame Strahlung mit einer Wellenlänge von 254 nm wird von der Erbsubstanz des Erregers absorbiert. Photonen zerstören dabei direkt die Bindungen innerhalb der Erbgutstränge von Viren, Bakterien und Schimmelsporen. Dadurch wird eine Vermehrung unterbrochen.

B-VIRUS FREE kann mit jeder BAUER Neuanlage mitbestellt oder problemlos an BAUER Anlagen nachgerüstet werden. Flexible Montage an Wand und der geringe Platzbedarf sorgen für exzellentes Handling.

Lange Wartungsintervalle halten die Betriebskosten auf einem niedrigen Niveau. Der Filter benötigt keinerlei Filterkartuschen, die ausgetauscht werden müssten. Die eingesetzte UVC Strahlenquelle weist eine besonders hohe Lebensdauer von ca. 2.000 Stunden auf und kann problemlos getauscht werden. Die Steuerung zeigt die Funktion des Filters zuverlässig an und warnt (mittels eines visuellen und akustischen Signals) vor einer Fehlfunktion, beispielsweise aufgrund eines Leitungsbruchs. Der Betrieb setzt lediglich eine haushaltsübliche Steckdose mit 220/230V voraus. Für Gebiete mit 110 V Stromversorgung wird ebenfalls eine geeignete Version angeboten.

Webseite: Bauer-Kompressoren

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuellseite - neue Beiträge, Technik & Ausrüstung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.