Fluoreszenz Workshop

Datum/Zeit
Date(s) - 08/05/2015 - 24/05/2015
Ganztägig

Veranstaltungsort
Divecenter der Red Sea Diving Safari

Kategorien


Workshop3508x4961(DINA3)Vom 8. bis 24. Mai 2015 findet in der Bucht von Marsa Shagra, im Divecenter der Red Sea Diving Safari (RSDS), ein Fluoreszenz-Workshop der Extraklasse statt.

Der Fluo-Workshop wird von Prof.Dr. Horst Grunz und Steffen Beyer geführt. Beide sind Spezialisten im Bereich der Fluoreszenz und bieten mit ihrer Erfahrung im Bereich Meeresbiologie, Filmemacher und Leuchtenbauer (Spezial-Lampen für Fluo-Tauchgänge) beste Voraussetzungen für alle wissbegierigen Taucher.

Die Basis (RSDS) ist ideal für Nachttauchgänge (auch für Interessierte mit wenig Nachttauch-Erfahrung), da sie eine Hausbucht besitzt, in der man vom Ufer aus mit seinem Equipment sanft abtauchen kann (anders als an den oftmals üblichen Außenriffen mit Jetty und Treppe; gleich 30 Meter abwärts). Selbstverständlich ist auch das Saumriff und Außenriff mit Zodiak (free of charge!) betauchbar. Korallen und Fischbestand sind dank nachhaltiger Bewirtschaftung in gutem Zustand. Darauf wird von der Environmental Managerin des RSDS (Red Sea Diving Safari) sehr geachtet.

Die Teilnahme an den Kursen und UW-Exkursionen wird locker gehandhabt. Jeder kann bei den Multimedia-Veranstaltungen und Nachttauch-Fluoreszenz-Schnuppertauchgängen hinzustoßen, wenn er Lust und Laune hat. Die Vorträge mit eigenen Videos finden in einer angenehmen Atmosphäre statt (Freiluft in der sogennanten „Bubble Bar“ mit gepflegtem Deko-Bier, etc.).

Anmeldungen sind direkt bei Red Sea Diving Safari (RSDS) durchzuführen (für Aufenthalt und entsprechende Tauchpakete, siehe https://www.redsea-divingsafari.com/workshops/fluorescence-workshop). Jeder entscheidet selber, wie lange er bleiben will (7-14 Tage). Während der gesamten Periode (8.-24.Mai 2015) werden Nachttauchgänge und sicher fast jeden Abend eine Multimedia-Veranstaltung durchgeführt.
Detaillierte Informationen können Interessierte direkt bei Prof.Dr. Horst Grunz (horst.grunz@uni-due.de), auch telefonisch unter +49 201-53 13 22, erhalten.

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.