Im Bann des Ozeans

Expedition in die Wunderwelt der Tiefe

Um es gleich vorweg zu sagen: Dr. Robert Hofrichter gelingt es mit diesem Buch tatsächlich seine Leser in den Bann der Ozeane zu ziehen, denn er erzählt sie, die unendlichen Geschichten, die die Ozeane, mit ihren globalen Einflüssen auf Klima, Land und Leute so interessant machen. Er erzählt von den Lebewesen der Meere, all das aufgreifend, was Meeresforscher und Biologen, wie den Autor selbst an diesen marinen Formen so fasziniert. Detailreich ohne zu überladen, sachlich fundiert spannt er den Bogen von der Entstehung der Ozeane bis in die Gegenwart. Er zeigt in 16 Kapiteln die Wirkung der kosmischen Einflüsse, erklärt die Phänomene wie Monsterwellen, Meeresfarben und die großen Meeresströmungen. Ein besonderer Schwerpunkt des Buches aber liegt in den Geschichten um das Leben im Meer, der Entstehung des Lebens und den großen Schritten der Evolution. Der Autor entlarvt vermeintliche und echte Monster, rüttelt erfolgreich an scheinbar ewig währenden Mythen über Haie und Delfine und schildert die Überlebensstrategien der unterschiedlichsten Arten. Robert Hofrichter führt in die dunkelsten Tiefen der Ozeane, greift sachlich die Gefährdungen der Ozeane und ihrer Lebewesen durch Plastikmüll und andere Zivilisationsabfälle auf und verdeutlicht die Folgen von Meeresanstieg, Versauerung und Überfischung. Am Ende ist man unterhaltsam informiert und vor allem motiviert, seinen möglichen Anteil zum Schutz der Meere zu leisten. Obwohl in klassischer Hardcoverausführung mit Schutzumschlag wertig gemacht, muss man sich an die im digitalen Zeitalter überholt geglaubte Farbbogeneinfügung an Stelle textzugeordneter Abbildungen erst wieder gewöhnen. Dem Inhalt tut es keinen Abbruch, er bleibt lesens- und uneingeschränkt empfehlenswert.

Dr. Robert Hofrichter: Im Bann des Ozeans – Expedition in die Wunderwelt der Tiefe. Gütersloher Verlagshaus, Gütersloh 2018; 240 Seiten und 16 seitiger Farbbogen.Hardcover mit Schutzumschlag 14,3 x 2,6 x 22 cm, Keine Fremdwerbung. 20,00 Euro, ISBN-13: 978-3579086781

Dieser Beitrag wurde unter Buch-Tipps abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.