Marktanalyse – Brandmarketing

[3d-flip-book mode=“fullscreen“ urlparam=“fb3d-page“ id=“7032″ title=“false“]

Marken und ihre Logos sind Signalgeber, die vielfache Botschaften zu den angebotenen Produkten oder Dienstleistungen übermitteln.
Prof. Dr. Benedikt Römmelt hat mit einer Arbeitsgruppe die Markenwelt der Hersteller im Tauchsport analysiert.

Auf der boot und auf der InterDive in Düsseldorf und Frankfurt präsentierten sich gut
500 Aussteller und zeigten die Entwicklungen sowie Trends im Tauchsport. In diesem vielfältigen Angebotsumfeld versuchen die Unternehmen sich, ihre Marken und Produkte so zu positionieren, dass sie sich von den anderen Anbietern abheben. In diesem Beitrag interessiert jedoch nicht die Herstellerperspektive, sondern die Sicht der Kunden.

FUNKTIONEN EINER „MARKE“
Für Taucher (als Nutzer) haben Tauchmarken mehrere Funktionen (Preuß, 2014):
Unterscheidung, Qualität/Garantie, Vertrauen, Entlastung/Orientierung, Identität sowie
Prestige/Status. Die Unterscheidungsfunktion bezieht sich darauf, dass ein Taucher Produkte eines Herstellers von denen anderer Hersteller unterscheiden kann. Diese Funktion ist durch Namensgeben und ein Logo relativ einfach zu erreichen. Darüber hinaus können Marken eine bestimmte Qualität der Produkte signalisieren, sofern diese über einen längeren Zeitraum nachgewiesenermaßen erreicht wurde. Somit stellen Marken eine Garantie für die markierten Produkt dar…

mehr dazu in divemaster #104

Dieser Beitrag wurde unter Aktuellseite - neue Beiträge, Inhalt104, Premium Special Angebot, Technik & Ausrüstung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.