Praxistest: Trockentauchanzug XR1 KEVLAR

Im 2. Teil unserer DIVEMASTER – Serie Trockentauchanzüge stellt Technik-Experte und Tauchlehrer Timo Dersch einen Trockentauchanzug der Fliegengewichtklasse im Test vor. Für diese Ausgabe hat er den „XR1 KEVLAR“ vom Hersteller Mares s ausgewählt.

Herstellerprofil
Mares ist ein traditioneller Vollsortimenter aus Italien der 2019 sein 70jähriges Jubiläum feiert. Der Hersteller mit Sitz in Rapollo, vereint mittlerweile auch den Ausbildungsverband SSI und den Rebreatherhersteller rEvo und das Buchungsportal LiveAboard Diving unter seinem Dach. Neben der Freitauchlinie setzt Mares auch verstärkt auf seine Extended Range für anspruchsvolles Tauchgänge die über die Anforderungen von normalem Sporttauchen hinaus gehen.

Material und Konzept
Der Mares XR1 KEVLAR stammt aus der Extended
Range-Linie. Das bedeutet, man richtet sich an anspruchsvolle Taucher, die auch den ein oder anderen Tauchgang machen, der über den Level des normalen Sporttauchens hinausgeht.

DIVEMASTER Nr. 100

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Praxistest, Startseite - neue Beiträge, Technik & Ausrüstung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.